Pressestimmen über EXAA

Datum
Medium
Artikel
September 2019
Dow Jones TradeNews
Deutliche Volumensausweitung im August

September 2019
Montel News

Montel EQ 3-fach Handelsvolumen mit Marktkopplung
Juli 2019
Dow Jones TradeNews
Teilnahme Market Coupling

Juni  2019
All NEMO Committee Press release

NEMO Committee announces launch for new website

April 2019
Core Market Commuication

Core FB MC Market Design is finalised for implementation
März 2019
BörsesocialHot
EXAA und das 15 Prozent Plus
März 2019
Dow Jones TradeNews
EXAA will mit neuem Produkt Boden gut machen
März 2019
Dow Jones TradeNews

EXAA führt Spread Gebote ein

Juni 2017
Dow Jones TradeNews
Split der Strompreiszone ist völlig falsch
September 2016
Montel
Acer-Entscheidung zu Marktteilung nicht endgültig
September 2016
EnergyNews Magazine
Sinnlose Spaltung
September 2016
Trend
Im Zweistromland
März 2016
Dow Jones TradeNews
Handelsvolumen ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen
Oktober 2014
Boerse Express
Strombörse EXAA - Handel mit Grünstrom kommt in Schwung
Oktober 2014
ZfK
Seit einem Monat frühzeitige Viertelstundenpreise
September 2014
Trianel

Nutzung neuer Viertelstundenprodukte an der EXAA
Trianel erweitert Marktzugangsangebote

August 2014
Montel Gmbh
 

Exaa erwartet 10% mehr Volumen durch 15-Minuten-Kontrakte
 
Im Zuge der Einführung ihres neuen 15-Minuten-Handels im September erwartet die österreichische Strombörse Exaa eine Steigerung des jährlichen Handelsvolumens um 10%, sagte Exaa-Vorstand Jürgen Wahl diese Woche im Montel-Interview.
Das Handelsvolumen belief sich 2013 auf 7,8 TWh, nach 9,3 TWh 2012 und 7,6 TWh 2011. Ein Anstieg um 10% zu 2013 wären also 8,6 TWh pro Jahr.

„Bis zum Jahresende werden wir wahrscheinlich bis zu zehn neue Handelsteilnehmer aufnehmen“, sagte Wahl und fügte hinzu, dass weitere fünf bis zehn Handelsteilnehmer 2015 hinzukommen könnten.

„Das sind im Wesentlichen deutsche Stadtwerke und die Übertragungsnetzbetreiber“, sagte er weiter. Aktuell hat die Exaa laut Wahl 75 Marktteilnehmer.

Start 3. September
Das 15-Minuten-Produkt will die Exaa am 3. September starten. Nach erfolgreichen Tests liefen nun die letzten Vorbereitungen, so auch etwa im Backoffice bei den Handelsteilnehmern, so der Börsenchef.

Bei der Day-Ahead-Auktion für das deutsch-österreichische Marktgebiet, die täglich um 10.12 Uhr stattfindet, wird die Viertelstunde damit die kleinste Einheit werden.

Die Exaa will mit der Einführung auf gestiegene Ausgleichsenergiekosten für Marktteilnehmer reagieren, die durch den hohen Anteil an Wind- und Sonnenstrom entstehen, so Wahl.

Bislang können Viertelstunden börslich nur im Intraday-Markt gehandelt werden. Die Exaa will hier - ähnlich wie die Epex Spot, die noch in diesem Jahr eine separate Intraday-Auktion mit 15-Minuten-Einheiten plant – eine Ergänzung schaffen.
 
 
Bericht:
Andreas Lochner
andreas.lochner@montel.de
13:39, Tuesday, 5 August 2014
Juli 2014
Dow Jones TradeNews

"Viertelstundenauktionen starten am 3. September"

Juli 2014
Dow Jones TradeNews
"Viertelstundenkontrakte im Day-ahead: EXAA will im Sommer mit dem Handel starten"
Mai 2014
ZfK
"Transparente Viertelstunde"
März 2014
Dow Jones TradeNews
"EXAA treibt Day-ahead-Pläne voran"