Stromhandel und  Beschaffungsstrategien (M3)


In diesem Modul werden Sie umfassend über die verschiedenen Aspekte des Energiehandels informiert.
Schritt für Schritt erklären wir Ihnen welchen Einflussfaktoren die Strompreise unterliegen und wie die Termin- und Spotmärkte funktionieren.
 
Danach richten wir unseren Blick auf den aktiven Handel und die Preisabsicherungs-instrumente, welche die wirtschaftliche Entscheidungsgrundlage für Unternehmen bilden. Beschaffungsstrategien werden in der Gruppe besprochen und mit Übungsbeispielen vertieft, damit Sie sich ein gutes Bild von den wirtschaftlichen Notwendigkeiten im Strommarkt formen können.
 
Moduldauer: 3 Stunden

Vortragender: Felix Diwok (Inercomp GmbH)