Impressum

Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz sowie Angaben gemäß ECG, GewO und UGB:

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
Palais Liechtenstein, Alserbachstraße 14-16
1090 Wien
 
Tel.: +43 1 253 72 72 90
Fax: +43 1 253 72 72 - 96
E-Mail: office@exaa.at

Rechtsform: Aktiengesellschaft
Firmenbuchnummer: FN 210730y
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien
Sitz: Wien
UID: ATU52153208
DVR: 1076345

Aufsichtsbehörde:
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Unternehmensgegenstand:
Gegenstand der EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die Errichtung, der Betrieb, die Zurverfügungstellung und die Wartung eines automatisationsgestützen Handelssystems für den Handel mit Energieprodukten an der Wiener Börse als allgemeine Warenbörse; die Errichtung, der Betrieb, die Zurverfügungstellung und die Wartung eines Abwicklungssystems für die Abwicklung der im Handel mit Energieprodukten an der Wiener Börse als allgemeine Warenbörse abgeschlossenen Börsegeschäfte sowie die Durchführung der Abwicklung dieser Geschäfte; die Tätigkeit als Abwicklungstelle für im Handel mit Energieprodukten abgeschlossene Börsegeschäfte an der Wiener Börse als allgemeine Warenbörse gemäß § 26 Abs. 3 Börsegesetz; die Erbringung von Dienstleistungen der automatischen Datenveraberitung und Informationstechnik, sowie die Durchführung von Schulungstätigkeiten im Bereich Energie und Umwelt.

Vorstand:

Mag. Dr. Rudolf Schneider
Dipl.-Ing. Jürgen Wahl

Aufsichtsräte:
Link

Eigentümerstruktur:
Link

Zertifiziert nach ISO 9001:2008

Design und Umsetzung: elements.at New Media Solutions GmbH

EXAA Logo erstellt von MCB Mothwurf


Datenschutz-Informationsverpflichtungen
für EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG

1.) Allgemeine Grundlagen

Der EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist der Schutz personenbezogener Daten ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, die beim Besuch der Website www.exaa.at sowie bei der Nutzung von innerhalb der Website angebotenen Inhalte und Applikationen erhoben werden, erfolgt unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere des Datenschutzgesetzes (DSG 2000), des Telekommunikationsgesetzes (TKG 2003), der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Durchführung der DSGVO das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 (DSG).

Jede betroffene Person ist berechtigt gegenüber der EXAA Auskunft über ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Ebenso ist jede betroffene Person berechtigt, die Berechtigung der sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widerrufen, die Löschung von unrechtmäßig verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen und hat ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 15 bis 21 DSGVO). Sofern die Verarbeitung auf einer ausdrücklichen Zustimmungserklärung beruht, hat die betroffene Person jederzeit das Recht diese zu widerrufen.

Anträge und Fragen zur Datenschutzerklärung können an office@exaa.at gerichtet werden. Darüber hinaus hat jede betroffene Person, die der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen das DSG 2000, die DSGVO oder das DSG verstößt die Möglichkeit, sich bei der Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) zu beschweren (Art 77 DSGVO).

Zur Wahrung ihrer Rechte aus dem Datenschutzrecht kann sich jede betroffene Person an folgende Kontaktdaten wenden: EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG, FN 210730y (HG Wien), Alserbachstrasse 14-16, A - 1090 Wien.

2.) Vertragspartner und Tokenbenutzer

Grundsätzlich gelten die Allgemeinen Grundlagen wie bei der Benutzung der Website der EXAA.

Der Vertragspartner sowie der Tokenbenutzer nimmt zur Kenntnis, dass EXAA, aufgrund des abgeschlossenen Vertrages mit der EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte für den Handel mit elektrischer Energie an der Wiener Börse als allgemeine Warenbörse (Abwicklungsvereinbarung Elektrische Energie), der gesetzlichen Verpflichtungen nach  §92 Börse Gesetz 2018 sowie §24ff E-Control Gesetz, sämtliche im Zuge der Abwicklung des Vertrages bekannt gegebenen (personenbezogenen) Daten – soweit erforderlich – zur Erfüllung ihrer gesetzlich und vertraglichen Aufgaben verarbeitet und speichert, ggf. mittels CRM-System, sowie diese Daten – zur Gänze oder teilweise – zur Erfüllung der Aufgaben an Gehilfen bzw. Auftragsverarbeiter iSd. Datenschutz-Grundverordnung (EU) Nr. 2016/679 („DSGVO“), an die Österreichische Kontrollbank AG, Wiener Börse AG sowie an smart technologies Management- Beratungs- und Beteiligungsgesellschaft m.b.H., an Cismo Clearing Integrated Services and Market Operations GmbH und Energie-Control Austria für die Regulierung der Elektrizitäts- und Erdgaswirtschaft (E-Control) zur weiteren Verarbeitung übermittelt.

Der Tokenbenutzer nimmt darüber hinaus zur Kenntnis, dass die im Zuge der Vertragserstellung übermittelten personenbezogenen Daten des Tokenbenutzers – Name, Geburtsdatum, Position, Telefonnummer, Fax- und Email Adresse – sowie die protokollierten Verfahrensschritte zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung gespeichert und insbesondere zum Zwecke der Authentifizierung verarbeitet werden. Die aufgezählten personenbezogenen Daten werden darüber hinaus im berechtigten Interesse der EXAA zur Vermeidung unberechtigter Nutzung verarbeitet und gespeichert.

Sämtliche Daten werden grundsätzlich für die Vertragsdauer und darüber hinaus solange gespeichert, als dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist (maximal 30 Jahre).

3.) Anmeldung zu Verteilern für Aussendungen (Spotlight, Austrian Energy Day Newsletter, teem Newsletter)

Grundsätzlich gelten die Allgemeinen Grundlagen wie bei der Benutzung der Website der EXAA.

Wenn Sie sich mit Ihren Eingaben für einen oder mehreren der angebotenen Zusendungsverteiler angemeldet und die entsprechenden, auch personenbezogenen, Daten eingegeben haben, wird mit dem Absenden des Formulars die Zustimmung erteilt, dass EXAA diese Daten zu dem Zweck, für den sie eingegeben wurden, elektronisch verwenden darf.

Abhängig davon welche Daten genannt werden, werden folgende Daten gespeichert:

Anrede [Pflichtfeld]
(akademischer) Titel
Vorname [Pflichtfeld]
Nachname [Pflichtfeld]
Firma [Pflichtfeld]
E-Mail Adresse [Pflichtfeld]

Diese Informationen sind einerseits notwendig, um das Interesse der angemeldeten Personen zu erfahren, bestimmte Informationen per Aussendung zu erhalten und helfen zum anderen, diese Aussendungen für die Empfänger so zutreffend wie möglich zu gestalten. Die Daten werden bis auf Widerruf gespeichert, ggf. in einem CRM-System.

4.) Anmeldungen zu Veranstaltungen (zb. Infotage, Austrian Energy Day, teem Schulungen)

Grundsätzlich gelten die Allgemeinen Grundlagen wie bei der Benutzung der Website der EXAA.

Wenn Sie sich mit Ihren Eingaben für eine oder mehrere der angebotenen Veranstaltungen angemeldet und die entsprechenden, auch personenbezogenen, Daten eingegeben haben, kommt eine Vertragsbeziehung mit der EXAA zu Stande. Diese Daten werden zum Zwecke der Vertragserfüllung verarbeitet und elektronisch gespeichert.

Darüber hinaus kann mit dem Absenden des Formulars ausdrücklich die Zustimmung erteilt werden, dass diese Daten zum Erhalt zukünftiger Einladungen und Informationen elektronisch verarbeitet und gespeichert werden dürfen.

Abhängig davon welche Daten genannt werden, werden folgende Daten gespeichert:

Veranstaltung [Pflichtfeld]
Anrede [Pflichtfeld]
(akademischer) Titel
Vorname [Pflichtfeld]
Nachname [Pflichtfeld]
Firma [Pflichtfeld]
E-Mail Adresse [Pflichtfeld]
Telefonnummer
Rechnungsadresse [Pflichtfeld]
UID-Nummer

Die für die Rechnungslegung notwendigen Angaben werden zwecks späterer Vertrags- bzw. Veranstaltungsabwicklung und zur Beantwortung von Anschlussfragen gespeichert. Die Daten werden bei Anmeldung und Vertragsabschluss grundsätzlich für die Vertragsdauer und darüber hinaus solange gespeichert, als dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist (maximal 3 Jahre) und anschließend gelöscht.

Bei Erteilung einer ausdrücklichen Zustimmung zum Erhalt zukünftiger Einladungen und Informationen werden die Daten bis auf Widerruf, ggf. in einem CRM-System, gespeichert.

5.) Google Analytics und Cookies

Zur Verbesserung und zur nutzerfreundlichen Ausgestaltung der auf dieser Website zur Verfügung gestellten Informationen wird der Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Nutzung der Website www.exaa.at durch Nutzer verwendet.

Der Dienst verwendet „Cookies“, das sind Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Folgende in den Cookies gespeicherten Informationen werden an Google übermittelt: angeforderte URL, anonymisierte/gekürzte IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, regionaler Ursprung der Anfrage, Verweildauer auf der Seite und die zuletzt besuchte URL.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Optimierung sowie das Monitoring der Förderantragstellung, sowie die Verbesserung unseres Webauftritts und der zur Verfügung gestellten Informationen.

Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, greift auf dieser Website die IP-Anonymisierung (durch Löschung der letzten 8 Bit). Die IP-Adresse der Nutzer wird erfasst, aber umgehend innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse und es ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 14 Monaten aufbewahrt.

Im Rahmen der Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Um die Erfassung der Daten durch Google Analytics zu verhindern, können Sie ein Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der Plugin verhindert, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden.

Browser-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser eines Website-Besuchers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und den Datenschutz bei Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/.