Der neue EXAA Awarding Algorithmus

Wir haben in den letzten Monaten intensiv an einer Verbesserung des EXAA Awarding Algorithmus gearbeitet.

 

Nach einer Vielzahl an Simulationen, einem zuverlässigen und stabilen technischen Development sowie einer ausgiebigen Testphase freuen wir uns sehr Sie nun darüber informieren zu können, dass wir mit dem Ergebnis und der Performance des neuen Algorithmus äußerst zufrieden sind und diesen somit ab sofort live nehmen können.

 

Der neue EXAA Awarding Algorithmus bringt Ihnen die folgenden Vorteile:

 

EXAA 10:15 Uhr Auktion

 

  • Verbessertes produktübergreifendes Matching im Sinne eines effektiveren Überhangmanagements, mit dem Ziel durch mehr Iterationen das maximal mögliche Handelsvolumen zu erreichen.
  • Stärkung der Liquidität des Gesamtmarktes und so Sicherung des Börsenplatzes EXAA, welcher Ihnen auch in Zeiten hoher Strompreise als zentrale Gegenpartei den günstigen Handel inkl. Abwicklung von Day Ahead Power Profilen ermöglicht und Ihnen eine kostengünstige serviceorientierte Alternative zu anderen Marktplätzen bietet.

 

EXAA 12:00 Market Coupling Auktion

 

  • Verbessertes Überhangmanagement in Extremsituationen

 

 

Die beschriebenen Anpassungen wurden bereits ins EXAA Regelwerk integriert.

 

 

Bei Fragen steht Ihnen das Team der EXAA Market Operations jederzeit gern zur Verfügung.

 

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Treue und hoffen weiterhin – insbesondere nach den letzten Verbesserungen – auf Ihre rege Teilnahme am EXAA Handel!

© 2021 Energy Exchange Austria | Abwicklung für Energieprodukte AG
Site by VERDINO